Der Gemeinderat

verabschiedete den Botschaftstext für die 13. Sitzung des Generalrates vom 7. Oktober 2019 betreffend Genehmigung des Feuerwehrreglements der Gemeinde Düdingen. Im Weiteren finden Ersatzwahlen in die Einbürgerungskommission sowie in den Agglomerationsrat statt. Die Botschaft kann unter www.duedingen.ch/Politik/Generalrat/Botschaften heruntergeladen werden kann;

genehmigte die Ausgliederung der Liegenschaftsabteilung aus dem Baumt und damit die Schaffung der neuen Abteilung "Liegenschaften, Kultur & Sport". In diesem Zusammenhang wurde ebenfalls eine Assistenzstelle von 60% für den Leiter Liegenschaften, Kultur & Sport gutgeheissen. Diese Position konnte intern besetzt werden. Die somit freiwerdende Stelle in der Einwohnerkontrolle konnte ebenfalls intern mit einer langjährigen Mitarbeiterin besetzt werden. Der Gemeinderat freut sich auf die weitere Zusammenarbeit;

hiess die Aufstockung der Stelle Kanzleisekretariat von 50 auf 100% gut. Der Gemeinderat hat mit seinen Entscheidungen zur Schaffung der Abteilung "Liegenschaften, Kultur und Sport" (LKS) sowie der Reorganisation und der Aufstockung des Personalbestandes des Bauamtes die Voraussetzungen geschaffen, die Aufgabenentflechtung auch im Bereich Gemeindeschreiberei / Kanzlei weiter voranzutreiben. Ebenfalls hat die Gemeindeanalyse eine entsprechende Aufstockung empfohlen;

genehmigte die Aufstockung einer Hauswartstelle von 80 auf 100%. Der bisherige Stelleninhaber lässt sich vorzeitig pensionieren. Neu werden dieser Hauswartsstelle auch die Liegenschaften Bahnhofbuffet mit Ärztezentrum und Thaddäusheim inkl. Park zugeteilt;

proklamierte Jonas Schneuwly und Severin Vonlanthen der Jungen Liste Düdingen sowie Marc Aebi der FDP Düdingen mit sofortiger Wirkung zu neuen Mitgliedern des Generalrates von Düdingen. Die beiden bisherigen Generalräte der Jungen Liste Laurent Bächler und Nicolas Marbach und Corina Stampfli der FDP haben ihre Demission infolge Wegzugs von Düdingen per 30.06.2019, bzw. 26.08.2019 eingereicht. Der Gemeinderat beantragt zudem dem Generalrat auf Vorschlag der JLD an seiner Sitzung vom 07.10.2019 die Wahl von Jonas Schneuwly in den Agglomerationsrat von Düdingen. Im Weiteren wählte der Gemeinderat Severin Vonlanthen mit sofortiger Wirkung als neues Mitglied in die Ortsplanungskommission;

wählte Jacqueline Wienert (FDP) mit sofortiger Wirkung als neues Mitglied der Kommission Verkehrswege, Kanalisation und Entsorgung. Der Gemeinderat beantragt dem Generalrat auf Vorschlag der FDP an seiner Sitzung vom 07.10.2019 die Wahl von Sabine Brägger (FDP) in die Einbürgerungskommission.
Die bisherigen Kommissionsmitglieder der FWD in der Einbürgerungskommission (Pascale Vaucher Mauron) und in der Kommission Verkehrswege (Denise Stadler) haben sich bereit erklärt, ihre Mandate zu wechseln. Daher wird Frau Vaucher Mauron mit sofortiger Wirkung als neues Mitglied der Sozialkommission und Frau Stadler als neues Mitglied in der OS-Schulkommission Einsitz nehmen.
Die Neubesetzung dieser Kommissionen müssen infolge des Gemeinderats- und Ressortwechsels vorgenommen werden;

vergibt Kanalsanierungsarbeiten an eine regionale Unternehmung. Es handelt sich um die jährlichen Werterhaltungsmassnahmen, welche entsprechend im Voranschlag 2019 enthalten sind. Diese Arbeiten werden am Hauptsammelkanal Industriezone West an der Industriestrasse in der dritten Etappe ausgeführt. In den Jahren 2017/18 wurden die 1. & 2. Etappe mit je 240 m Länge in der Industriezone Ost saniert. Die 4. Sanierungsetappe ist 2020 geplant. Damit wird der gesamte Hauptsammelkanal „Industriezone Ost und West“ saniert sein.

 

 

 

 


Meldung druckenText versendenFenster schliessen