News

Der Gemeinderat

  • dankt dem Generalrat für die Zustimmung zu allen beantragten Geschäften der Sitzung vom 3. Mai 2017. Dies sind namentlich die Jahresrechnung 2016, die Übernahme des Schützenhauses und Vereinslokals der Schützengesellschaft Düdingen, die Gewährung eines Darlehens an die Altpfadfindervereinigung Düdingen für das Pfadiheim, die Abwassersanierung in Ottisberg, die Walderschliessung Brugeraholz, die Stellungnahme zur Fusion Grossfreiburg betreffend Festlegung des prov. Perimeters. Im Weiteren fand die Wahl des Präsidenten und Vize-Präsidenten für das Geschäftsjahr 2017/18 statt;

  • genehmigt den Entwurf des neuen Schulreglements der Primarschule Düdingen auf der Grundlage des Musterreglements des Staates Freiburg und leitet dieses zur Vorprüfung an die kantonalen Behörden weiter. Die Übergangsfrist zur Einführung des neuen Schulgesetzes und des Ausführungsreglementes läuft am 1. August 2018 ab. Bis zu diesem Zeitpunkt muss das neue Schulreglement angepasst sein. Es ist vorgesehen, das neue Schulreglement dem Generalrat im Oktober 2017 zur Genehmigung zu unterbreiten;

  • löst das Dienstverhältnis mit dem Gemeindeschreiber von Düdingen, Thomas Bürgy, im gegenseitigen Einvernehmen auf. Herr Bürgy wurde ab sofort freigestellt und ist nicht mehr für die Gemeinde tätig. Seine Aufgaben übernimmt Frau Eliane Waeber-Clément, stellvertretende Gemeindeschreiberin, ad interim;

  • ernennt, unter Vorbehalt der Genehmigung des neuen Schulreglements durch den Generalrat, die Mitglieder des 1. Elternrates der Primarschule Düdingen, welche von der Arbeitsgruppe Elternrat aus den zahlreichen Anmeldungen vorgeschlagen wurden. Nach den vorgegebenen Kriterien, allen voran der Vertretungsvielfalt (Wohnquartier, Schulhaus, prache Migrationshintergrund, Geschlecht) konnten acht Eltern gewonnen werden. Wir gratulieren den gewählten Mitgliedern des Elternrates und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

 

 

zurück - Druckversion