News

Rubrik: News aus der Gemeinde

Der Gemeinderat

stellt Herrn René Wirz, 49-jährig, wohnhaft in Murten, als neuen Verwaltungsleiter/ Gemeindeschreiber an. Herr Wirz arbeitet zurzeit als Abteilungsleiter Familienzulagen und stv. Direktor einer Verbandsausgleichskasse. Im Weiteren ist er eidg. dipl. Organisator und verfügt über eine grosse Berufs- und Führungserfahrung. Herr Wirz wird die Stelle in der Gemeindeverwaltung Düdingen am 1. März 2018 antreten. Wir wünschen ihm bereits heute für seine neue Tätigkeit viel Erfolg;

befasst sich an einer halbtätigen Klausurtagung vertieft mit verschiedenen wichtigen Geschäften, welche die Gemeindebehörde zurzeit beschäftigen, unter anderem mit der Inkassoverwaltung der Parkplatzbewirtschaftung; der Machbarkeitsstudie einer Lichtsignalanlage für die Ortsdurchfahrt Düdingen; der Umfahrungsstrasse Düdingen sowie der regionalen Zusammenarbeit;

genehmigt den Investitionsplan für die Jahre 2018-2022, welcher dem Gemeinderat als Führungs- und Arbeitsinstrument dient. Er zeigt Tendenzen auf, in welchem Zeitraum die Erarbeitung der Massnahmen zu erfolgen hat;

dankt dem Generalrat für die Zustimmung zum Schulreglement der Primarschule Düdingen, zur Ersatzbeschaffung eines Kleinkommunalfahrzeuges sowie der Erteilung der Kompetenzdelegation für Grundstückgeschäfte in der Arbeitszone Birch an der Versammlung vom 9. Oktober 2017. Im Weiteren hat der Generalrat zwei Motionen an den Gemeinderat überwiesen ;

vergibt Kanalsanierungsarbeiten an eine regionale Unternehmung. Es handelt sich um die jährlichen Werterhaltungsmassnahmen, welche entsprechend im Voranschlag 2017 enthalten sind. Diese Arbeiten werden am Hauptsammelkanal an der Murtenstrasse, Industriezone Ost, in einer ersten Etappe ausgeführt. Die zweite Etappe folgt im Jahr 2018. Der alte Mischwasserkanal wird auf einer Länge von 240 m mit dem Schlauchreliningverfahren saniert. Dies ist ein grabenloses Verfahren, welches in einer kurzen Bauzeit von ca. 4-5 Wochen bis Ende dieses Jahr ausgeführt wird. Die Arbeit wird unter Verkehr ausgeführt, sodass lokale temporäre Verkehrsbehinderungen nicht auszuschliessen sind;

genehmigt das weitere Vorgehen für die Jahre 2018/2019 für das Gemeindeführungsorgan (GFO) und erteilt die notwendigen Handlungsrichtlinien. Am Freitag, 10. November 2017, findet um 16.00 Uhr im Podium Düdingen ein Informationsanlass zum Thema „Versorgung“ statt;

vergibt den Auftrag als Softwarelieferant der Parkplatzbewirtschaftung an ein ortsansässiges Unternehmen. Somit wird die Parkbussenverwaltung zukünftig von der Finanzverwaltung durchgeführt werden können. Die Parkkontrollen werden jedoch weiterhin durch die Securitas AG wahrgenommen. Nähere Informationen folgen zu gegebener Zeit;

nimmt Stellung zu drei Einbürgerungsgesuchen und leitet zwei mit einem positiven Gutachten an die kantonalen Behörden weiter.

 

 

zurück - Druckversion