Tourismus

Die abwechslungsreiche Landschaft mit den weiten Wiesen, Feldern und Wäldern, die idyllischen Bachläufe und Ufer des Schiffenensees, Naturschutzgebiete, stille Weiler, herrliche Bauernhäuser und kunstgeschichtlich interessante Orte und Objekte ziehen immer mehr Erholungssuchende an. Deshalb gehört Düdingen zu den über 60 vom Kanton anerkannten Tourismusgemeinden...

Düdingen hat denn auch eine ansehnliche touristische Infrastruktur anzubieten. Dazu gehören drei Hotels, ein Landgasthof und mehrere Restaurants, zwei Dancings und insbesondere der mit Freizeit- und Sportanlagen ausgerüstete Campingplatz direkt bei der Staumauer des Schiffenen-sees. Überdies laden mehrere Grillstellen zum Verweilen ein. Ein gut ausgebautes Wander- und Radwegnetz erleichtert den Zugang zu den Naturschönheiten und Kulturobjekten.

Die Grandfeybrücke ist eines der schönsten Eisenbahnviadukten der Schweiz, wenn nicht sogar Europas. Sie stellt die Verbindung zwischen zwei Sprachen und Kulturen her und überbrückt den Schiffenensee - ein künstlich geschaffener Stausee, der die Bevölkerung der Umgebung mit Strom versorgt. Nebst diesem praktischen Nutzen sind die Uferpromendaden gleichermassen bei Wanderern, Velofahrern und Fischern beliebt. Die Wasserqualität des Schiffenensees ist sogar so gut, dass darin im Sommer gebadet werden kann. Viele Grillstellen laden auch zum Familienpicknick ein

mehr erfahren Sie auf der Webseite von "Schwarzsee-Tourismus".