Kulturhistorischer Dorfrundgang

Der mit Wegweisern gut signalisierte „Kulturhistorische Dorfrundgang Düdingen" führt Sie auf einem Rundweg von 3,5 km durch den alten und neuen Dorfkern und durch Naherholungsgebiete. Dabei werden Sie viele idyllische Ecken entdecken. Mehrere Informationstafeln geben Auskunft über Bauten und Sehenswürdigkeiten sowie über die spannende kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung unseres Dorfes. Die Marschzeit dauert rund 1,5 bis 2 Stunden.

Start Dorfrundgang

Sie können den Rundgang ab dem Begegnungszentrum Horiastrasse 1 (Starttafel mit Plan beim Eingang BZ) in Richtung Kirche - Unterdorf beginnen. Es ist aber auch möglich, den Rundgang bei der Brunnenskulptur am Bahnhofplatz zu starten und dann geht's weiter in Richtung Bahnhofzentrum - Brunnenweg - Wolfacker.

Planskizze Start / Infotafeln

Einige generelle Daten zu Düdingen

7‘700 Einwohner / 1182 erstmals urkundlich erwähnt / Lage über Meer: 582 m (alter Dorfkern bei Kirche) / Gemeindefläche: 30,82 km2 / Arbeitsplatzangebot ca. 3‘300

Zusätzliche Infos  
Informationen über Kunstwerke im  öffentlichen Raum unter: www.kunstfreiburg.ch

Schnitzeljagd durch Düdingen

Für Familien mit Kindern gibt es quer durch Düdingen eine Schnitzeljagd (Start ebenfalls beim Eingang Begegnungszentrum Horiastrasse 1). Ein Esel führt die Kinder durch Lösen kleiner Aufgaben und Rätsel von Posten zu Posten und erzählt ihnen eine spannende, märchenhafte Geschichte über Düdingen.

Die einzelnen Posten sind leicht an ihren farbigen und mit einem Esel markierten Holzkästen zu erkennen. Der erste Kasten befindet sich gleich in der Nähe des Starts.

Die Schnitzeljagd dauert rund 1,5 bis 2 Stunden und führt zwischendurch auch zu einigen Infotafeln des kulturhistorischen Dorfrundgangs. Auch die Wegweiser des Rundgangs werden manchmal als Hilfe genutzt. In diesem Falle sind diese - wie die Holzkästen - auch mit einem Esel markiert.